Vex Guide S12: Build und Runen für LoL

27. Dezember 2021aktualisiert

Vex ist der neueste Mid-Laner von League of Legends. Willst du den Mobility Creep von all den Dash-Champions ausschalten? Wir haben die besten Builds, Runen, Tipps und Tricks für dich.

Vex ist endlich in League of Legends angekommen, und obwohl sie nicht der Artillerie-Magier ist, den Riot für 2020 versprochen hat, füllt der Mid-Laner mit seinen Anti-Dive-Fähigkeiten eine Lücke im Roster.

Die Schwarzseherin ist eine exzellente Burst-Magierin, die gegnerische Sprünge mit nur wenigen Tastendrücken stoppen – und umkehren – kann. Um diese Fantasie auszuleben, haben wir die besten Builds, Runen, Tipps und Tricks für Vex zusammengestellt, damit du sie von deinem ersten Spiel an meistern kannst.

Wer ist Vex?

Vex ist weit entfernt von den fröhlichen Yordles, die wir von Bandle City gewohnt sind. Sie hat die Schatteninseln und den Schwarzen Nebel mit offenen Armen empfangen und tut alles, was in ihrer Macht steht, um dieser elenden Welt alles Glück und alle Freude zu rauben.

In der Kluft der Beschwörer macht sie das, indem sie als Magier in der mittleren Lane Carries ausschaltet.

Vex Konzeptkunst League of Legends

Vex Fähigkeiten & Gameplay

Vex’ Ausrüstung ist teils Kontrollmagier, teils Burst-Magier und zu absolut null Prozent Artillerie-Magier, obwohl das ihr ursprüngliches Design war. Riot hat sich zwar schnell davon gelöst, aber sie haben einen Magier geschaffen, der die größte Schwäche der Rolle – Dive – grundlegend ausschalten kann.

Vex ist dank ihrer Passivität ein Anti-Dive-Champion, der Dashes unterbrechen und auffällige Gegner einschüchtern kann. In Kombination mit einem riesigen Schild auf ihrer W, der diese Furcht aufheben kann, wird es schwer, mit ihr fertig zu werden.

Ihr Q gibt ihr einen großartigen Waveclear, auch wenn es ohne eine Form der Crowd Control schwierig sein kann, sie auf große Distanz zu treffen. Das Verhändnis ist eine davon, und ihre E-Verlangsamung ist eine andere – wenn du eine Kombo aus E und Q kombinierst, kannst du deine Gegner schnell platzen lassen, weil die Langstrecken-Verlangsamung auch Stapel ihres Passivs anwendet.

Vex mag es vielleicht nicht besonders, wenn man sie angreift, aber gegnerische Champions diven? Das kann sie auch mit ihrer ultimativen Fähigkeit. Die Möglichkeit, in die Backlines zu rennen und Carrys mit einem One-Shot zu erledigen, ist großartig, aber die Chance, dass sie dann entkommt, ist gering. Setze diese Fähigkeit mit Bedacht ein (und kombiniere sie vielleicht mit Zhonyas Stundenglas), aber wenn du es schaffst, die Rücksetzer auszulösen, sind Pentakills zu erwarten.

  • Passiv: Verhängnis und Verderben
    • Verhängnis: In regelmäßigen Abständen wird Vex durch Verhängnis verstärkt, wodurch ihre nächste Grundfähigkeit Dashes unterbricht und Gegner in Angst versetzt.
    • Verderben: Immer wenn ein Gegner in der Nähe stürzt oder blinzelt, wird er mit Düsternis markiert. Vex’ nächster Grundangriff gegen einen markierten Feind lässt die Markierung explodieren, wodurch sie zusätzlichen Schaden verursacht und einen Teil der Abklingzeit von Verderben zurückerstattet.
  • Q: Mistralschuss
    Vex schleudert eine Welle nach vorne, die an den Feinden, die sie durchquert, magischen Schaden verursacht. Nach einer kurzen Verzögerung beschleunigt sich die Welle, hat aber eine geringere Breite. Der Mistralschuss lässt bei allen markierten Gegnern, die er trifft, Dämmerung explodieren.
  • W: Abstand halten
    Vex erhält einen Schild und sendet eine Schockwelle aus, die den Gegnern um sie herum magischen Schaden zufügt. Abstand halten hält Verderben auf alle markierten Gegner, die er trifft.
  • E: Bedrohliche Finsternis
    Der Schatten fliegt zu einem Ort und wird auf seinem Weg immer größer. Wenn er dort ankommt, verursacht er magischen Schaden, verlangsamt sich und markiert die getroffenen Gegner mit Düsternis.
  • R: Schattenfall
    Der Schatten fliegt vorwärts und markiert den ersten getroffenen gegnerischen Champion und fügt ihm magischen Schaden zu. Vex kann diese Fähigkeit erneut einsetzen, um sich von Schatten zu dem markierten Ziel ziehen zu lassen und zusätzlichen magischen Schaden zu verursachen. Wenn das markierte Ziel innerhalb kurzer Zeit stirbt, nachdem es durch Schattenfall Schaden erlitten hat, kann Vex Schattenfall innerhalb weniger Sekunden erneut wirken.

Vex Fähigkeiten

Bester Build für Vex

Es gibt zwei Möglichkeiten, Vex zu bauen, wobei du je nach mythischem Gegenstand von diesem Weg abweichst. Du kannst dich entweder für Liandrys Leid oder Ludens Sturm entscheiden, um mehr Schaden zu verursachen – ersteres ist am besten gegen Tanks, letzteres gegen Squishies. Aber auch Immerfrost ist eine gute Option, wenn du mehr Crowd Control willst, um sicherzustellen, dass deine Gegner nicht entkommen können.

Was auch immer es ist, Vex’ Build braucht drei Dinge: Mana, Fähigkeitstempo und jede Menge AP – sie ist schließlich ein Burst-Magier.

Die Umarmung des Seraphen löst die meisten ihrer Manaprobleme mit einem Hauch von Fähigkeitstempo, während entweder Zhonyas Stundenglas, Schleier der Todesfee oder Kosmischer Antrieb ihr beim Fähigkeitstempo helfen (neben Runen).

Dann geht es nur noch um Schaden. Horizontfokus eignet sich hervorragend für deine ultimative Fähigkeit und erhöht den Schaden, den du bei Gegnern in Reichweite verursachst. Rabadons Todeshaube und Leerenstab sind die Grundpfeiler des Burst-Magiers. Es ist jedoch wichtig, dass du deine Abklingzeit und dein Mana im Griff hast, um Schaden austeilen zu können, daher ist es wichtig, eine gute Balance zwischen beiden zu finden.

Vex-Build in Saison 12

  • Mythisch: Liandrys Leid (generell am besten) / Ludens Sturm (wenn du mehr Burst brauchst) / Immerfrost (wenn du mehr Crowd Control brauchst)
  • Stiefel: Zaubererschuhe
  • Stab des Erzengels / Umarmung des Seraphen
  • Horizontfokus
  • Rabadons Todeshaube
  • Leerenstab
  • Zhonyas Stundenglas / Schleier der Todesfee (wenn du defensive Gegenstände brauchst, reicht normalerweise auch ein Schild)
  • Kosmischer Antrieb (wenn du mehr Fähigkeitstempo brauchst)

Vex Build

Beste Runen für Vex

Vex kann die meisten ihrer Probleme mit Fähigkeitstempo und Mana mit ihren Runen lösen. Manafluss und Transzendenz – entweder als primäre oder sekundäre Runen unter dem Baum der Zauberei – funktionieren hervorragend.

Über ihre besten Schlüsselrunen kann man sich allerdings streiten. Eroberer ist großartig für lange Gefechte, aber sie ist ein Burst-Magier. Elektrisieren ist also am besten, oder? Falsch – es ist Arkaner Komet.

Der Schlüsselrune aus Zauberei, kombiniert mit den Runen Hitzewelle, Transzendent und Manafluss-Band, Tonikum der Zeitkrümmung und Kekslieferung, gibt ihr eine gesunde Dosis Sustain, wenn sie die gegnerischen Backlines überrennt, und die Möglichkeit, dank des Bewegungstempos zu entkommen. Außerdem kann sie mit ihrer Drei-Schlag-E-Q-Auto-Kombo in der Lane leichter traden.

Vex Runen in Saison 12

  • Arkaner Komet
  • Manafluss-Band
  • Transzendent
  • Hitzewelle
  • Kekslieferung
  • Tonikum der Zeitkrümmung

Vex Runen Mid

Vex ist ein frischer Wind im Vergleich zu den typischen Magiern der mittleren Lane wie Syndra und Orianna. Sie ermöglicht es dir, dich ins Kampfgetümmel zu stürzen und den lästigen Carrys wirklich das Handwerk zu legen.

Sobald du ihre Combos beherrschst und die Uptime ihrer Passive maximierst, indem du ihr E einsetzt, wirst du dank ihres hohen Burst-Schadens jeden Dash Champion vernichten.