Minecraft Axolotl: Wie zähmt man Axolotl in Minecraft?

6. September 2021

Was ist der neue Minecraft-Axolotl? Falls du diese niedlichen Amphibien noch nicht kennst: Der Axolotl ist ein echtes Lebewesen, das in Höhlen lebt. Axolotl sind eine unglaublich seltene Salamanderart, die sogar vom Aussterben bedroht ist. Sie sind im Tal von Mexiko und insbesondere in zwei Seen beheimatet, von denen einer nicht mehr existiert.

Wie im richtigen Leben gibt es den Axolotl in vielen verschiedenen Farben – rosa, grün und braun – und er ist wahnsinnig niedlich. Mit dem Update 1.18 für Minecraft werden sie im neuen Biom der üppigen Höhlen zu finden sein, aber sie haben auch jede Menge neuer Mechaniken, die andere Kreaturen in Minecraft nicht haben. Das Tolle an den Axolotl ist, dass man sie ganz einfach fangen kann, indem man sie in einem Eimer hochhebt und mitnimmt. Sie sehen zwar niedlich aus, aber sie sind Angriffsamphibien, die gegen Kreaturen im Ozean eingesetzt werden können, indem du den Eimer mitten im Kampf leerst.

axolotl abenteuer

Der Minecraft Axolotl-Mob ist nur eines der neuen Tiere, die mit dem Update 1.17 hinzugefügt werden (wie auch Ziegen). Zum Glück sind Axolotls viel freundlicher, warum sich also nicht mit diesen liebenswerten Kreaturen anfreunden? Hier erfährst du alles, was wir über den Minecraft Axolotl wissen, z. B. wo du ihn findest, wie du ihn zähmen kannst und welche Farben er hat.

Wie findet man Axolotls in Minecraft?

Seit dem Minecraft 1.17 Update kannst du Axolotl in normalen unterirdischen Wasserwegen finden.

Nach dem Minecraft 1.18 Update werden sie in das neue üppige Höhlen Biom umziehen. Du kannst eine üppige Höhle finden, indem du nach einem neuen Akazienbaum Ausschau hältst und dann an seinen Wurzeln entlang gräbst, bis du eine der lebendigen Höhlen findest. Axolotls gibt es in fünf verschiedenen Arten, wobei die blaue eine seltene Variante ist. Es gibt sie auch in rosa, türkis, orange und braun.

Wie kann man Minecraft Axolotls zähmen?

Axolotls können technisch gesehen nicht gezähmt werden, aber sie sind Spielern gegenüber nicht feindlich gesinnt und können mit Leichtigkeit in einen Eimer aufgenommen werden. Du kannst sie dann mit dir herumtragen oder sie in einem Teich oder See in der Nähe deiner Basis wieder ansiedeln.

Du kannst auch eine Leine an einem Axolotl befestigen, wenn du keinen Eimer zur Hand hast, aber er stirbt, wenn er länger als fünf Minuten kein Wasser hat, allerdings nicht bei Regen oder einem Gewitter.

Minecraft Axolotl-Kampf

Wenn du ein paar Axolotls gefangen hast und sie ins offene Wasser entlässt, schwimmen sie einfach herum und dezimieren alle Fische und Feinde in der Nähe. Um sie dazu zu bringen, dir zu folgen, musst du einen Tropenfisch halten.

Axolotl haben für sich genommen keine allzu große Stärke, aber du kannst mehrere Eimer auf einmal freilassen, damit deine Feinde mit ihnen fertig werden müssen.

axolotl-Angriff

Eine der einzigartigen Mechaniken der Axolotl in Minecraft ist, dass sie sich “tot stellen” können – das bedeutet, dass feindliche Kreaturen sie nicht angreifen und der Axolotl so Zeit hat, sich zu erholen und dem Kampf wieder beizutreten. Wenn du den letzten Treffer bei einem Gegner landest, der einen Axolotl in den Modus “Totstellen” versetzt hat, erhältst du einen kurzen Regenerationseffekt.

Wie kann man Minecraft Axolotls züchten?

Du kannst auch zwei beliebige Axolotls züchten, indem du sie mit Tropenfischen fütterst. Die Babys brauchen 20 Minuten, um erwachsen zu werden. Die verbleibende Zeit verringert sich um 10 %, wenn das Baby in einem Eimer gezüchtet wird.

axolotl-Rasse

Das Axolotl-Baby erbt zufällig die Farbe eines seiner Elternteile und braucht 20 Minuten im Spiel, um erwachsen zu werden. Du kannst den Prozess beschleunigen, indem du mehr Tropenfische einsetzt. Die Chance, dass du eine blaue Variante züchtest, ist sehr gering.

FAQs

Wie bekomme ich den seltenen blauen Axolotl?

Minecraft Axolotls gibt es in den folgenden Farben.

  • Rosa
  • Braun
  • Gold
  • Türkis
  • Blau

Der blaue Axolotl ist bei weitem die seltenste Farbe und hat eine Chance von 0,08% erzeugt zu werden, entweder auf natürlichem Wege oder durch die Verpaarung von erwachsenen Tieren mit anderen Farben. Wenn du dich also für einen blauen Axolotl interessierst, musst du viel Geduld und mehr als nur ein bisschen Glück haben.

Was essen Axolotl?

Axolotl essen Tropenfische, die allgemein in den Biomen des Ozeans vorkommen. Wenn du einen Axolotl füttern willst, musst du einen Eimer mit Tropenfischen nehmen und nicht nur einzelne Fische, die du vorher gefangen hast.

Da Tropenfische dazu neigen, sich leicht zu erschrecken, kann es ziemlich schwierig sein, sie in einem Eimer zu fangen, also ist Geduld gefragt. Ansonsten lohnt es sich, beim fahrenden Händler nachzusehen, ob er einen Eimer mit Tropenfischen zu verkaufen hat.

Greifen Axolotls andere Kreaturen an?

Diese niedlichen Kreaturen sind zwar nicht feindlich gegenüber Spielern, aber sie zögern nicht, Bedrohungen aus dem Meer anzugreifen. Sie lassen zwar Delfine und Schildkröten in Ruhe, aber alles andere ist faires Spiel – sie nehmen es sogar mit einem Ertrunkenen auf.

Sie haben auch einen netten Verteidigungsmechanismus: Wenn ein Axolotl unter Wasser Schaden nimmt, stellt er sich tot und erhält Regeneration. Der Statuseffekt der Regeneration kann vorübergehend auf einen Spieler übertragen werden, wenn er einen Mob tötet, gegen den der Axolotl gekämpft hat.