Minecraft Leuchtfeuer Rezept: Wie macht man ein Leuchtfeuer in Minecraft?

6. September 2021

Leuchtfeuer sind der Inbegriff von Prestige in Minecraft. Sie sind wahnsinnig teuer und schwer zu bekommen. Du musst nicht nur einen der gefährlichsten Feinde in ganz Minecraft beschwören und besiegen und einen Netherstern aus seinen Überresten ernten, sondern auch das Leuchtfeuer handwerklich herstellen und auf einer Pyramide platzieren. Für diese Pyramide sind nicht nur veraltete Werkstoffe geeignet. Nur die besten und am schwersten zu beschaffenden Werkstoffe können dein Leuchtfeuer erfüllen.

Das Handwerk eines Minecraft Leuchtfeuers ist ein unglaublich langwieriger Prozess, aber die Belohnung ist es auf jeden Fall wert. Du erhältst Status-Effekte wie Schnelligkeit, Sprungkraft, Eile, Regeneration, Resistenz und Stärke für dich und Spieler in deiner Nähe. Wenn das Leuchtfeuer in Minecraft aktiviert wird, sendet es einen Lichtblock in den Himmel, der schon von weitem zu sehen ist – ein auffälliges Signieren, dass du der neue Besitzer dieses schillernden und begehrten Gegenstandes bist.

Hier erfährst du alles, was du über Minecraft Leuchtfeuer wissen musst, einschließlich des Rezepts zu ihrer Herstellung, wie du alle Gegenstände bekommst, die du für den Bau eines Leuchtfeuers benötigst, wie du es aufstellst und welche Stärken du erwarten kannst, wenn dein Leuchtfeuer einmal hochgefahren ist.

Wie stellst du ein Leuchtfeuer in Minecraft her?

Für das Handwerk deines Leuchtfeuers brauchst du die besten Werkstoffe, keine veralteten Blöcke reichen aus.

  • Fünf Gläser
  • Ein Netherstern
  • Drei Blöcke aus Obsidian

Wenn du alle diese Zutaten hast, platziere den Netherstern in der Mitte des Handwerksgitters, das Glas auf beiden Seiten des Nethersterns und in der oberen Reihe und den Obsidian in der unteren Reihe.

minecraft-beacon-crafting

Beschaffung von Glas in Minecraft

Glas ist dein geringstes Problem. Du findest es normalerweise in Waldanwesen oder kannst es herstellen, indem du Sand in einem Minecraft Schmelzofen schmilzt. Wenn du Glas abbaust, solltest du die Behutsamkeitsverzauberung mit einem Minecraft Zaubertisch benutzen.

Erlangung des Nethersterns in Minecraft

Es gibt nur einen Weg, den Netherstern in Minecraft zu bekommen, und der ist nicht einfach. Du musst Minecrafts härtesten Endgegner, den Wither, besiegen. Zum Glück haben wir eine Anleitung, wie du den Wither in Minecraft erzeugen und töten kannst und wie du ein Netherportal in Minecraft erstellst, um alles zu bekommen, was du brauchst.

Obsidian in Minecraft beschaffen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Obsidian in Minecraft zu erhalten. Er generiert sich auf natürliche Weise an der Oberfläche des Endes, als Teil von Endschiffen in Endstädten, in Waldanwesen, die einen Diamantblock enthalten, oder in einigen Unterwasserschluchten und Höhlen.

Wenn du Obsidian herstellen musst, bildet er sich, wenn Quellwasser in Lava fließt und kann auf Ebene zehn oder tiefer abgebaut werden. Du kannst auch ein Netherportal in der Nether- oder Oberwelt abbauen.

Wie bringt man ein Leuchtfeuer in Minecraft zum Leuchten?

Der Block mit dem Leuchtfeuer allein reicht nicht aus, um zu funktionieren. Damit das Leuchtfeuer funktioniert, muss es auf einem pyramidenförmigen Fundament oder einer Basis platziert werden, die komplett aus vollen Blöcken mit Erzen besteht. Das Leuchtfeuer muss auch Zugang zum Himmel haben, egal wie tief es platziert ist.

Um die maximale Stärke des Leuchtfeuers zu erreichen, sollte der Spieler idealerweise vier Ebenen bauen, auf denen das Leuchtfeuer im mittleren Block eines 3×3-Bereichs platziert ist, der die oberste Ebene des Leuchtfeuersockels darstellt.

Alle Erze mit Ausnahme von Redstone und Quarz sind für die Basis gut geeignet. Diamanten, Gold, Eisen und Smaragde sind, wenn sie zu vollen Blöcken verarbeitet werden, allesamt gültige Optionen und können auch gemischt werden. Da Diamanten, Gold und Smaragde für den Handel und das Handwerk jedoch sehr nützlich sind, empfiehlt es sich, einfach Eisenblöcke zu verwenden, die die günstigste Investition sind.

Seit dem Update 1.16 funktionieren auch Netheritblöcke als Basisblöcke für die Pyramide, obwohl das eine schreckliche Verschwendung einer seltenen Ressource wäre. Eisen bleibt in allen Fällen die beste Option, und die Wahl der Blöcke hat keinen Einfluss auf die tatsächliche Stärke des Leuchtfeuers.

vier mögliche Pyramidenanordnungen bei Verwendung des Leuchtfeuers Blöcke

Für eine vollständige Pyramide mit vier Schichten wird hier angegeben, wie groß jede Schicht sein sollte, welche Stärken verfügbar sind und wie groß die Reichweite der Blöcke für jede Variante ist.

Stufe der PyramideReichweiteStärken
1 – 3×320 BlöckeSchnelligkeit / Eile
2 – 5×5, 3×330 BlöckeResistenz / Sprungkraft
3 – 7×7, 5×5, 3×340 BlöckeStärke
4 – 9×9, 7×7, 5×5, 3×350 BlöckeRegeneration / Erhöhte Primäre Kräfte

Pyramiden können auch für mehrere Leuchtfeuer verwendet werden, erfordern aber einen größeren Pyramidenradius, der aus mehr Blöcken und Ressourcen besteht, um ihrer außergewöhnlichen Stärke gerecht zu werden.

Wie benutzt du dein Minecraft Leuchtfeuer?

Du musst zwar bestimmte Stufen erreichen, um die Kräfte des Minecraft Leuchtfeuers zu erhalten, aber sobald du eine Stufe erreicht hast, kannst du eine Stärke in der GUI des Leuchtfeuers auswählen.

Leuchtfeuer GUI

Um eine der Primären Kräfte auszuwählen, musst du dein Leuchtfeuer entweder mit einem Eisenbarren, Goldbarren, Smaragd oder Diamanten füttern, um den Statuseffekt zu erhalten. Die fünf Primären Kräfte sind:

  • Schnelligkeit I: Erhöhte Schnelligkeit in der Bewegung
  • Eile I: Erhöhte Abbau- und Angriffsgeschwindigkeit
  • Resistenz I: Verringert fast alle eingehenden Schäden
  • Sprungkraft I: Erhöhte Höhe und Distanz beim Springen
  • Stärke I: Erhöhter Nahkampfschaden

Wenn du die vierte Pyramidenstufe erreichst, kannst du einen sekundären Statuseffekt wählen, entweder Regeneration oder die Erhöhung der Stärke deiner Primären Kräfte. Verwende auch hier die GUI des Leuchtfeuers, um dies zu tun.

Wie kann ich die Farbe des Lichtblocks des Leuchtfeuers ändern?

Du kannst den Farbton deines Leuchtfeuers in Minecraft ändern, indem du eine Buntglasscheibe über dem Leuchtfeuer anbringst (die du durch das Platzieren von acht Blöcken aus Glas erstellst, die einen Farbstoff deiner Wahl umgeben). Die Farbe des Glases, das du anbringst, bestimmt den Farbton des Leuchtfeuers.

So bringst du dein neues Leuchtfeuer in Minecraft zum Leuchten. Pass gut darauf auf, denn wenn deine Pyramide Schaden nimmt, funktioniert dein Leuchtfeuer nicht mehr und du stehst ohne Status da. Es ist zwar einfach, die beschädigten Blöcke zu flicken, aber du willst nicht riskieren, dass die Lichtblöcke an deiner wohlverdienten Arbeit ausgehen.

FAQs

Wie viele Blöcke braucht man für ein komplettes Leuchtfeuer?

Es werden insgesamt 164 Blöcke benötigt, um die Pyramide zu bilden, auf der du das Leuchtfeuer platzierst.

Wie kann man ein Leuchtfeuer mit voller Stärke versehen?

Zuerst werden 81 Blöcke auf der untersten Ebene in einem 9×9 Quadrat platziert. Dann werden 49 Blöcke in einem 7×7-Quadrat platziert. Als nächstes werden 25 Blöcke in einem 5×5-Quadrat platziert. Danach werden 9 Blöcke in einem 3×3-Quadrat platziert. Um die Pyramide zu vervollständigen, stellst du das Leuchtfeuer an der Spitze auf.